In 2 Wochen bin ich stumm, taub und blind

Nein wirklich! So fühlt es sich fast an wenn ich dran denke.

Es ist kein medizinischer Ernstfall, danke du brauchst nicht die Rettung verständigen.

Während ich hier schreibe, bin ich schon ein wenig nervös, aber gleichzeitig fällt mir auch eine Fußfessel ab, ein Stein vom Herzen, es ist „leichter“ oder wie die Reklamedame Steffi Zährl es letzte Woche genannt hat: „Nimm den Sand aus dem Getriebe“. Ganz nebenbei, es war ein geniales Bootcamp – Starke Frau. Starke Marke!

Ich mag es überhaupt nicht etwas zu verpassen.

Aber eine Pause von den Sozialen Medien wird mir gut tun.

Ich würde gerne meine Gruppe weiter aufbauen, den Kindern und ihren Eltern weiterhelfen, ein Tabuthema brechen – schlicht und einfach die Welt zu einem besseren Ort machen. Mehr Realität in die Sozialen Medien bringen und den Mut haben auch mal ein unaufgeräumtes, nicht vor 5 Minuten gesaugtes Zimmer zu fotografieren.

Aber meine „Superheldenkräfte“ möcht‘ ich in diesem Jahr auf meine Familie und meine Blogartikel legen. Also mehr Sachen produzieren und verändern statt nur still und leise zu konsumieren. Wär es ein Neujahrsvorsatz oder Jahresmotto, würd‘ ich es wohl „Produzieren statt konsumieren“ nennen. Das Thema dieser Seite sind ja die Ausscheidungen – also kümmere ich mich wohl um die „Ausscheidungen“ von dem ganzen Wissen was ich so in mich aufgenommen habe. 😉

„Produzieren statt konsumieren“


Oje, ich suche schon wieder eine Ausrede es doch nicht zu tun.

Dabei hilft es mir mein Versprechen an mich selbst hier öffentlich kundzutun.

Also Aylin sei ehrlich zu dir selbst. Ich traue mich nicht die Profile auf Facebook und Instagram zu löschen, aber ich werd sie vom Handy löschen. Somit kann ich wenn mir „fad“ ist nicht nur mal schnell das Handy zücken. Meine typischen Ausreden an mich selbst und andere:

  • Ich muss mal nur „kurz“ schauen, ob wer bei meinen Postings interagiert hat.
  • Da hat jemand gerade etwas Spannendes geteilt.
  • In der einen Gruppe hat jemand etwas Interessantes gefragt.
  • Wow, das kann man auch machen. Das will ich auch mal ausprobieren.
  • Ah, was macht die gerade?

Damit ist jetzt Schluss!

Schluss mit den Ausreden und den ach so logischen Begründungen warum ich mir doch keine Pause gönnen sollte.

Im Dezember war’s schon deutlich ruhiger. Diese Zeit war herrlich.

Die positiven Auswirkungen auf mich, meine Partnerschaft, meine Kinder waren der Wahnsinn. Eine Folge des Audio Blogs von Carina von um180grad.de hat den Stein für diese Entscheidung im November endgültig ins Rollen gebracht. Du hast dem Teufel Deine Seele verkauft – hör mal rein.

Carinas Audio Blog begleitet mich immer häufiger im Alltag. Ihre zahlreichen Business Tipps sind immer hilfreich. Sie selbst ist auch nicht mehr auf Facebook und schafft es auch. Das hat mich inspiriert.

Laufend kamen immer wieder Hinweise, dass ich nicht gleich auf allen Kanälen, die es gibt, aktiv sein muss. Ich brauch mich nicht von Anfang an zu breit aufstellen.

Bisher hatte ich immer die große perfekte Ausrede – ich brauch das ja beruflich.

Wir werden sehen, wie es mir in dem Jahr jetzt geht. Wo ich ja eh eigentlich in Karenz bin, aber meine Finger und vor allem meinen Kopf nicht still halten kann.

Der Blick wandert viel zu oft nach links und rechts.

Also wenn du Fragen hast – immer her damit. Ab 01. Februar 2021 kannst du mich dann immer noch per Telefon, Mail und persönlich kontaktieren.

Wann ich in den Sozialen Medien wieder aktiv werde lass ich mir selbst noch offen.

PS: Falls du eine Brieftaube hast und mir sagst wie das funktioniert, gerne auch so. 😉 Ich kann dir hier die elektronische Variante anbieten. So flattert eine Benachrichtigung in dein E-Mail Postfach.

Mit freundlicher Genehmigung von https://instagram.com/alan_t0rres?igshid=1121h5xgb46zs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: